iPress Spritzgießmaschine für thermoplastische Materialien mit Starterkit (Dose, Isolator und Material für 30 Zahnersatz)

Das neueste Injektionssystem mit von Dental Flex Italia® entwickelter Technologie, das Effizienz und Sicherheit maximiert und die Investitionskosten erheblich senkt.

Das Bedienfeld der iPress-Spritzgießmaschine wurde so gestaltet, dass es für den Benutzer lesbar ist. Zwei große Displays ermöglichen die visuelle Kontrolle der Parameter des eingestellten Programms von überall in der Werkstatt. Jede Taste hat nur eine Funktion, wodurch die Bedienung des Geräts sehr einfach und intuitiv ist. Die Spritzgießmaschine iPress arbeitet vollautomatisch. Nach Abschluss des Heizzyklus wird die Kartusche vom Gerät ohne Eingreifen eines Technikers zerkleinert, und der Betrieb mit Druckluft vom Kompressor gewährleistet eine stabile Qualität jeder Injektion. Das Gerät erhitzt die Dose selbst während der Injektion – die Dose muss nicht vorher in einem Ofen oder einem Wasserbad erhitzt werden. Es wird zu Beginn des Erhitzungszyklus auf das Gerät gelegt und erreicht zusammen mit dem Material die entsprechende Temperatur, was eine wiederholbare Qualität und homogene Injektion von Zahnprothesen ermöglicht und diese einfacher zu verarbeiten und auf Hochglanz zu polieren. Durch die geringen Abmessungen kann das Gerät überall in der Werkstatt platziert werden und für den Installationsvorgang ist lediglich der Anschluss von Strom und Druckluft erforderlich.

Die größten Vorteile der iPress Spritzgießmaschine

  • Pneumatisch – Druckluft sorgt für eine stabile Injektionsqualität bei jeder injizierten Prothese. Möglichkeit, mit einem Druck von bis zu 9 Bar zu arbeiten.
  • Automatisch – nach Abschluss des Heizzyklus wird die Kartusche automatisch vom Gerät zerkleinert, ohne dass ein Techniker eingreifen muss.
  • Der starke Kolben zerdrückt die Kartusche mit einer Kraft von 650 kg, was eine perfekte Qualität der endgültigen Injektion gewährleistet. Das homogen eingespritzte Material lässt sich leichter verarbeiten und auf Hochglanz polieren.
  • Es erwärmt die Dose während des Einspritzens – die Dose muss nicht vorher erhitzt werden. Es wird zu Beginn des Heizzyklus in das Gerät eingelegt und erreicht zusammen mit dem Material die entsprechende Temperatur.
  • Kompakt und einfach zu installieren – dank der geringen Abmessungen kann das Gerät überall in der Werkstatt platziert werden, und für den Installationsvorgang sind lediglich der Anschluss von Strom und Druckluft erforderlich.

Dental Flex Italia bietet neben der iPress-Spritzgussmaschine auch thermoplastische Materialien für Teil- und Vollprothesen, Viva Flex Partials, und ein biokompatibles Material für die Gerüste herausnehmbarer Prothesen, PEEK Biossis. Ihre physikalischen und chemischen Eigenschaften ermöglichen die Beseitigung von: - metallischen Rückhalteelementen, - ermöglichen die Durchführung von Teil- und Komplettarbeiten, - völlig frei von schädlichen Restmonomeren,

Durch die Investition in das iPress-System erhalten Sie neben einem soliden und modernen Gerät zum Pressen thermoplastischer Materialien auch inhaltliche und marketingtechnische Unterstützung in Form von Patientenbroschüren, wodurch Sie potenzielle Kunden für Ihr neues Produkt interessieren.

Geräteparameter

  • Automatisch.
  • Einspritzkraft 650 kg.
  • Abmessungen: 16 cm x 21 cm x 49 cm (H).
  • Gewicht 13 kg.
  • Stromversorgung 230V.
  • Arbeitsdruck 7-8 Bar.
  • Temperatur max. 400 °C.
  • Kolbendurchmesser 25 mm.

Verpackung:

  • 1 Stück Gerät
  • Starter-Set (Dose, Isolator und Material für 30 Zahnersatz)

Artikelnr. 226
Hersteller Dental Flex
iPress Spritzgießmaschine für thermoplastische Materialien mit Starterkit (Dose, Isolator und Material für 30 Zahnersatz)

2,284.03€ +vat2,861.05€

2,718.00€ brutto

Artikelnr. 11780
Menge 3
* Deflex - Spritzgießmaschine MAD 1300
Deflex

2,777.00€ +vat

3,304.63€ brutto

* Deflex - Spritzgießmaschine MAD 1300

Charakteristisch:

Die Spritzgießmaschine MAD1300 von Deflex ist die neueste Spritzgießmaschine für thermoplastischen Zahnersatz. Das vollständig offene Gerät (es kann jedes auf dem Markt erhältliche Material verwendet werden) verfügt über einen innovativen, superstarken pneumatischen Kolben, der die Injektion selbst der anspruchsvollsten Materialien ermöglicht. Die Firma Deflex ist seit 15 Jahren auf die Herstellung von Materialien und Geräten rund um die Zahntechnik spezialisiert. Dank der gesammelten Erfahrung ist die Spritzgießmaschine MAD1300 das am besten angepasste Gerät auf dem Markt: Sie zeichnet sich durch einfache Bedienung, störungsfreien Betrieb und effizienten Einsatz von Druckluft aus - dank dessen auch bei Verwendung eines kleinen Druckluftmenge erhalten wir eine hohe Einspritzkraft.

Die Spritzgießmaschine Deflex MAD1300 ist:

  • maximale Zeitersparnis
  • komplett automatisch
  • vordefinierte und leere Programme
  • einfach zu installieren und zu verwenden
  • "offenes" System - Möglichkeit, alle auf dem Markt erhältlichen Materialien zu verwenden
  • benutzerfreundliche Steuerung
  • sicherer Betrieb (gemäß EU-Normen)
  • abdecken kann
  • Kolbenblockadesensor
  • Verbindung zum Kompressor
  • kann Heizfunktion

Parameter:

  • Maße: 65 x 15 x 30 cm
  • Gewicht: 21 kg
  • Spannung: 220 V
  • Kolbendurchmesser: 22mm oder 25mm
  • max. Arbeitstemperatur: 390 C
  • max. Betriebsdruck: 10 bar

Die Firma Deflex hat neben der Spritzgießmaschine MAD 1300 ein kommerzielles Angebot

Thermoplaste (M 10 XR, Classic, Acrilato). Ihre physikalischen und chemischen Eigenschaften ermöglichen es, im Werk zu eliminieren:

  • Halteelemente aus Metall
  • sie geben die Möglichkeit von Teil- und Gesamtarbeiten
  • Deflex-Materialien sind zu 100 % natürlichen Ursprungs
  • völlig frei von schädlichen Restmonomeren

Patientenzufriedenheit:

  • keine unansehnlichen Halteelemente aus Metall
  • Deflex-Materialien sind zu 100 % natürlichen Ursprungs
  • völlig frei von schädlichen Restmonomeren

Zeitersparnis:

  • Prothesen sind einfach zu bearbeiten und auf Hochglanz zu polieren
  • Wir fertigen eine Prothese bis zu 30 % schneller als mit herkömmlichen Techniken

Nutzungskomfort:

  • Die geringe Absorption erleichtert die Reinigung des Zahnersatzes.
  • Prothesen aus Deflex-Materialien sind bis zu 60 % leichter als herkömmliche Skelettprothesen.
  • Durchführen von Restaurationen mit einer um bis zu 50% reduzierten Dicke - sie stören nicht die Sprache
  • Flexible Halteelemente mit „Formgedächtnis“ garantieren eine stabile Fixierung der Prothese

VORSICHT:

  • Deflex-Produkte werden nur an Unternehmen verkauft, die im Bereich der Zahntechnik oder verwandter Technologien mit Sitz in Polen tätig sind.

Das Starter-Kit beinhaltet:

  • Deflex MAD1300 Spritzgießmaschine
  • Eine Dose Deflex
  • EVE-Verarbeitungskit
  • HATHO Hochglanz-Polierset
  • 20 Materialkartuschen (wählbar)
  • 500 g Acetal
  • Maxi Fresh Tabletten zur Reinigung von Zahnprothesen
  • 2 Phantommodelle
  • 200 Merkblätter für Patienten
  • Wachskanäle 0,6 X15cm (20 Stk.)

Durch die Investition in das Deflex-System erhalten Sie neben einem soliden und modernen Gerät zum Pressen von thermoplastischen Materialien Marketingunterstützung in Form von Phantomen und Patientenbroschüren, mit denen Sie potenzielle Kunden für Ihr neues Produkt gewinnen.

Artikelnr. 11780
Hersteller Deflex
* Deflex - Spritzgießmaschine MAD 1300

2,777.00€ +vat

3,304.63€ brutto

Was ist eine prothetische Spritzgießmaschine und wofür ?

Eine prothetische Spritzgießmaschine für Prothesen ist eine Vorrichtung, die die Herstellung flexibler Teil- und Gesamtprothesen unter Verwendung der Injektionstechnologie ermöglicht. Die komplette Spritzgießmaschine besteht aus einem Aktuator und einer Heizung, die das thermoplastische Material schmelzen, das in eine zuvor vorbereitete Form eingespritzt wird.

Zeige 1 bis 2 von 2 (1 Seite(n))